Wahlkampfauftakt auf dem CSD in Lübeck

Eingetragen bei: Aktionen, Pressemitteilungen | 0

22.08.2017 – Am vergangenen Samstag starteten die Jungen Liberalen Schleswig-Holstein mit einer Frühstücksaktion an der Lübecker Possehlbrücke in den Bundestagswahlkampf.

Im Anschluss wurden die letzten Vorbereitungen für den Christopher Street Day getroffen, der am selben Tag mit der alljährlichen Parade seinen Höhepunkt fand.

Gemeinsam mit der FDP Lübeck und den ortsansässigen JuLis wurde wie bereits im vergangenen Jahr ein LKW der Liberalen in die Parade integriert.

Gyde Jensen, Spitzenkandidatin der Jungen Liberalen Schleswig-Holstein, kommentierte: „Der Christopher-Street-Day in Lübeck am vergangenen Wochenende hat gezeigt, wie bunt unsere Gesellschaft ist. Die Parade quer über die Altstadtinsel war trotz des Regenwetters super besucht und der Stimmung konnte das Wetter nichts anhaben. Für uns Junge Liberale und Freie Demokraten ist eines klar – wen wir lieben und wie wir lieben, darin müssen alle frei sein. Der Staat und Timo Jeguschke,die Gesellschaft können Glück nicht verordnen. Glück kann nur jeder und jede für sich selbst finden. Diese Freiheit gehört jedem.“